FAQ E-Klausur-Räume

Das ZDV verfügt über mehrere Kursräume, in denen E-Klausuren geschrieben werden können. Sie finden eine Raumübersicht mit der jeweiligen Anzahl der Plätze auf unserer Räumlichkeiten-Übersicht.

Folgende Räume können nicht über die ZDV-Raumvergabe gebucht werden: P206, GFG-Pools, ReWi-Pools. Die Räume SB-ANT, ANT und N33 stehen ausschließlich für den E-Klausur-Betrieb zur Verfügung. Auf diese Weise werden die anderen PC-Pools, die auch für die Lehre und zum freien studentischen Arbeiten genutzt werden, entlastet. Bitte sehen Sie von anderweitigen Buchungsanfragen ab!
Achtung: Flur, Raum A und KR 4 können nicht mehr für E-Klausuren genutzt werden.

Bei der Buchung der Räume über die Kursraumbelegung/Reservierung des ZDV wird ihnen automatisch eine technische Aufsicht für die E-Klausuren zugeteilt.
❗Nur falls Sie Räume extern angefragt haben (P 206, GFG-Pools, ReWi-Pools), informieren Sie bitte das E-Learning-Team, damit wir für den gewünschten Termin die technische Betreuung organisieren können. Falls Sie einen Raum über diese Wege buchen, informieren Sie uns bitte, damit wir für den gewünschten Termin eine technische Betreuung organisieren können.
Genaueres zu der Ausstattung der einzelnen Poolräume finden Sie auf der Informationsseite zur Ausstattung der Poolräume. Alle Sitzplätze sind mit einem PC ausgestattet. Wie viele PC-Plätze insgesamt für E-Klausuren zur Verfügung stehen, können Sie bei unserer Übersicht der E-Klausur-Räumlichkeiten einsehen.
Die PC-Pools, die für E-Klausuren genutzt werden dürfen, sowie die Räumlichkeiten, die nur für den E-Klausur-Einsatz gedacht sind befinden sich an unterschiedlichen Orten auf dem ganzen JGU-Campus. Wir haben zur besseren Übersicht einen Campusplan mit den relevanten Informationen erstellt.

Reservierungen für E-Klausuren können frühestens neun Monate im Voraus gebucht werden.

Räume für E-Klausuren ab dem WiSe 19/20 werden entsprechend der im Raumkonzept festgelegten Prioritäten in Zukunft zentral über die Raumvergabesoftware RAPS vergeben. Das erforderliche Modul für Prüfungen wird ab Juni/Juli zur Verfügung stehen und die zentrale Vergabe für Prüfungen für das WiSe 19/20 wird dann im September 2019 erfolgen. Vorher können keine Räume für E-Klausuren ab dem WiSe 19/20 gebucht werden.

Die Reservierung der Räume kann nur durch die Veranstalter/innen oder die Studienmanager/innen erfolgen.
Eine Raumübersicht mit Buchungsmöglichkeit finden Sie online auf unserer Seite zur Kursraumreservierung und Raumbelegung. Da dort nach der Übersicht direkt auch eine Buchungsanfrage für die vorgeschlagenen Räume generiert werden kann, ist ein Login mit Ihrem Uni-Account erforderlich.
Für Reservierungen des Raumes P206, sowie der Räumlichkeiten des Georg Forster-Gebäudes kontaktieren Sie bitte das Raummanagement des FB 05. Bitte senden Sie Reservierungsanfragen für die ReWi-Poolräume (Räume 255, 265 und 275) an die Raumverwaltung des FB 03.

Die Buchung der PC-Räume für Termine ab dem 15.10.2019 ist nur noch über die Raumvergabesoftware RAPS möglich! Bitte beachten Sie auch, dass – wie im Raumvergabekonzept beschlossen - die E-Klausuren für das WiSe 2019/2020 zentral über RAPS vergeben werden. Detaillierte Informationen erhalten Sie zusammen mit den entsprechenden Schulungen im Juni/Juli 2019. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an die Stabsstelle Innenrevision-Organisationsentwicklung oder an die Abteilung Zentrale Dienste.

Bis Mitte Oktober läuft die Raumbuchung für E-Klausuren folgendermaßen ab: Rufen Sie bitte die Seite der Kursraum-Belegung auf. Bitte prüfen Sie zunächst im Reiter "Übersicht" die Verfügbarkeit des Raumes/der Räume. Direkt im Anschluss können Sie unter "Raumsuche/Anfrage" freie Räume buchen. Da sich manche Anfragen auch zeitlich überschneiden und die Anfragen chronologisch abgearbeitet werden, sind die Räume erst verbindlich für Sie reserviert, sobald Ihnen die Buchungsanfrage von der ZDV-Raumvergabe per E-Mail bestätigt wurde.
Falls bei der Buchung Probleme auftreten, können Sie diese im Notfall direkt per E-Mail an die ZDV-Raumvergabe tätigen. Sollten Sie nach 1-2 Wochen noch keine Rückmeldung zu Ihrer Buchungsanfrage bekommen haben, fragen Sie bitte nach.
💡Die Buchungszeit sollte nicht zu knapp bemessen werden. Planen Sie bitte einen zeitlichen Puffer von mindestens 15 Minuten pro Klausurdurchlauf für eventuelle Verzögerungen ein. Bitte beachten Sie auch, dass ein Raum erst ab der gebuchten Zeit betreten werden kann.

Räume für E-Klausuren ab dem WiSe 19/20 werden entsprechend der im Raumkonzept festgelegten Prioritäten in Zukunft zentral über die Raumvergabesoftware RAPS vergeben. Das erforderliche Modul für Prüfungen wird ab Juni/Juli zur Verfügung stehen und die zentrale Vergabe für Prüfungen für das WiSe 19/20 wird dann im September 2019 erfolgen. Vorher können keine Räume für E-Klausuren ab dem WiSe 19/20 gebucht werden.

Der Mikroskopiersaal der Anthropologie (ANT) steht uns dank einer Kooperation in der vorlesungsfreien Zeit für große E-Klausuren zur Verfügung. Dieser wird nur für einige Wochen in der vorlesungsfreien Zeit mit Laptops ausgestattet und kann ausschließlich für E-Klausuren gebucht werden. Sollte der ANT im Buchungssystem für Ihren gewünschten Termin in rot - also als nicht verfügbar - angezeigt werden, dann sind uns die Verfügbarkeiten für diesen Raum noch nicht bekannt.

Während der allgemeinen Öffnungszeiten können außerdem Kursräume, in denen keine Veranstaltungen stattfinden, von Studierenden als zusätzliche PC-Pools genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass das ZDV und somit die Poolräume an Wochenenden und Feiertagen für die allgemeine Nutzung geschlossen sind.

Die Räume sind erst reserviert, wenn Sie von uns eine Reservierungsbestätigung per E-Mail bekommen haben. Da sich manche Anfragen auch zeitlich überschneiden und die Anfragen chronologisch abgearbeitet werden, sind die Räume erst verbindlich für Sie reserviert, sobald Ihnen die Buchungsanfrage von der ZDV-Raumvergabe per E-Mail bestätigt wurde.
Da bei E-Klausuren immer ein Ersatz-Rechner für den Notfall zur Verfügung stehen sollte, weisen wir nachdrücklich darauf hin, dass mindestens ein Platz pro Raum in kleinen Räumen und mindestens zwei Plätze in großen Räumen frei bleiben sollten.
Falls Sie zuvor gebuchte Räume nicht mehr benötigen sollten, informieren Sie bitte die ZDV-Raumvergabe.
Redundante Räume können über die ZDV-Raumvergabe storniert werden.  Eine Stornierung der redundanten Räume hilft dann oftmals anderen E-Klausur-Veranstalter/innen, die kurzfristig einen weiteren Raum brauchen. Bitte stornieren Sie redundante Räume jedoch ausschließlich über die ZDV-Raumvergabe und nicht über das E-Learning-Team. Das E-Learning-Team stellt die technische Aufsichten bei E-Klausuren und gibt diesen Nachricht über nicht gebrauchte Räume, storniert jedoch keine Räume im Buchungssystem.

Während der allgemeinen Öffnungszeiten können alle Kursräume mit Ausnahme des SB-ANTs und ANTs, in denen keine Veranstaltungen stattfinden, von Studierenden als zusätzliche PC-Pools genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass das ZDV und somit die Poolräume an Wochenenden und Feiertagen für die allgemeine Nutzung geschlossen sind.

💡 Bitte beachten Sie bei der Nutzung des ANT und SB-ANT die Anweisungen vor Ort. Bei Problemen ist immer das E-Learning-Team zu konsultieren. Bitte sehen Sie davon ab, den Pedell oder Personen in den Büros vor Ort zu kontaktieren.
Der SB-ANT verfügt über ein spezielles Zugangssystem, die die technische Aufsicht 15 Minuten vor Klausurstart öffnet. Bitte kontaktieren Sie das E-Learning-Team, falls es zu Problemen kommt. Der Zugang ist alarmgesichert und der Notfallknopf darf ausschließlich nur im Brandfall genutzt werden.

❗Es ist möglich, dass die Räume bereits vorher durch eine Klausur oder Veranstaltung belegt sind. Sollten sie den Raum bereits vor Klausurbeginn betreten wollen um Vorbereitungen zu treffen, rechnen sie diese Zeit bitte bei der Buchung mit ein.

Seit Juli 2016 besteht die Möglichkeit, dass Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die Anspruch auf eine Schreibzeitverlängerung und/oder die Nutzung eines separaten Raumes haben, ihre E-Klausur in den Räumen der „Servicestelle für barrierefreies Studieren (SBS)“ schreiben können. Bitte sehen Sie davon ab einen regulären Kursraum für eine Schreibzeitverlängerung für Einzelpersonen zu nutzen, da die regulären Räume erstens nicht darauf ausgerichtet sind und zweitens die oftmals lückenlose Belegung der Kursräume während der Prüfungszeiten dies nicht zulässt.

Die zwei Räume befinden sich im Forum 1, 02-104 und 106 (je ein Schreibplatz pro Raum) und werden nicht nicht vom ZDV vergeben. Wenn Sie den Raum, oder die Räume nutzen möchten, setzen Sie sich bitte mit der Servicestelle für barrierefreies Studieren in Verbindung entweder per E-Mail, oder telefonisch unter der 39-23085. Eine separate technische Aufsicht können wir für dort leider nicht stellen, sondern haben ein/e Mitarbeiter/in des SBS geschult.