Schreibzeitverlängerung: Nachteilsausgleich

Es kommt regelmäßig vor, dass an E-Klausuren Prüflinge teilnehmen, denen ein Nachteilsausgleich zugesprochen wurde - meist in Form einer Schreibzeitverlängerung.

Aufgrund einer Entscheidung der Hochschulleitung obliegt die Organisation von Nachteilsausgleichen den Fachbereichen. Wenn ein Nachteilsausgleich früh genug den zuständigen Lehrenden gemeldet wird, können diese eine Verlängerung der Buchung eines (vorzugsweise kleinen) PC-Pools kümmern. Da die PC-Pools aber bereits ein halbes Jahr im Voraus vergeben werden, sollte die Information über eine Schreibzeitverlängerung also möglichst früh erfolgen, damit dies so durchführbar ist.

Es besteht jedoch bei besonderen Anforderungen an Räume oder Hilfsmittel die Möglichkeit, dass diese Teilnehmenden ihre E-Klausur in den Räumen der „Servicestelle für barrierefreies Studieren (SBS)“ schreiben können.
Im Forum 1, Raum 02-104 und 106 wurden zwei Rechner aufgestellt, die analog den ZDV-Kursraumrechnern konfiguriert und abgesichert sind. In Ilias verbirgt sich der Raum bei den Testeinstellungen ZDV PC-Raum hinter „SBV“ (die Bezeichnung der Servicestelle hat sich in der Zwischenzeit geändert, daher die Abweichung in ILIAS). Da Schreibzeitverlängerungen nun immer häufiger angefragt werden, stellen wir Klausurautorinnen und Autoren in ILIAS eine technische Anleitung für die Schreibzeitverlängerung zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass die Mitarbeitenden des SBS nur eine technische Aufsicht zur Verfügung stellen können. Ähnlich, wie bei E-Klausuren in den PC-Pools wird aber zusätzlich zur technischen Aufsicht eine fachliche Aufsicht für die Dauer der Klausur auch im SBS benötigt.

❗Die beiden Räume im Forum 1, 02-104 und 106 (je ein Schreibplatz pro Raum) werden nicht vom ZDV vergeben. Wenn Sie den Raum nutzen möchten, setzen Sie sich bitte mit der Servicestelle für barrierefreies Studieren in Verbindung, entweder per E-Mail an barrierefrei@uni-mainz.de oder telefonisch unter der 39-23085 (weitere Informationen zur Servicestelle für barrierefreies Studieren (SBS) finden Sie auch auf deren Homepage). Eine separate technische Aufsicht können wird für dort leider nicht stellen, hier wird ein/e Mitarbeiter/in des SBS geschult.