Übertragen eines Moodle Kurses

Sichern eines bestehenden Kurses im alten Moodle

Sollten Sie das „alte" Moodle (https://moodle.uni-mainz.de/) bereits in der Vergangenheit genutzt haben, möchten Sie möglicherweise ganze Kurse mitsamt ihrem Inhalt in die neue Lernplattform übertragen. Dies ist problemlos und bequem mit wenigen Mausklicks möglich. Gehen Sie dazu einfach (im „alten" Moodle) unter den Einstellungen, die sich links unten auf der Kursseite befinden auf die Schaltfläche Sicherung.

Sie haben die Möglichkeit, verschiedene Einstellungen für die Sicherung des Kurses festzulegen. Die wichtigsten Optionen werden standardmäßig durch das System vorausgewählt.

Wichtig: Aus technischen Gründen dürfen die Nutzer/innen-Daten keinesfalls mit exportiert werden. Bitte achten Sie darauf, die entsprechende Checkbox leer zu lassen. Alle mit Nutzer/innen-Daten verbundenen Checkboxen werden dann vom System deaktiviert.

 

Im nächsten Schritt können Sie auswählen, welche Bestandteile des Kurses Sie sichern und in das neue System übernehmen möchten.

 

Wenn Sie auf Weiter klicken, erhalten Sie eine Übersicht über die Sicherungseinstellungen und können diese nochmals überprüfen. Der Dateiname wird automatisch generiert. Möchten Sie die Einstellungen verändern, klicken Sie auf Zurück, anderenfalls auf Sicherung ausführen.

Wenn Sie diese Schritte ausgeführt haben, wird Ihr Kurs gesichert und Sie können ihn mit einem Klick auf Herunterladen auf Ihrem PC abspeichern.

Wiederherstellen eines Kurses aus einer Sicherungsdatei im neuen Moodle

Wenn Sie Ihren Kurs ins „neue" Moodle übertragen möchten, sollten Sie jetzt in Ihren Kurs auf https://lms.uni-mainz.de/moodle/my/ gehen. Diesen sollten Sie unter meine Kurse sehen. Oben rechts finden Sie die Einstellungen und auch die Option Wiederherstellen.

Per Drag and Drop können Sie nun ihre Sicherungsdatei in das neue System hineinziehen und durch einen Klick auf Wiederherstellen einspielen.

Dabei haben Sie zwei Optionen, Sie können den Kurs mit dem vorhandenen Kurs verschmelzen oder den Kurs löschen und neu wiederherstellen

Auch im neuen System können Sie auswählen, welche Einstellungen und Inhalte des Kurses aus der Sicherungsdatei übernommen werden sollen.

Achtung: Wenn Ihr gesicherter Kurs Nutzer/innen-Daten enthält und Sie keine Möglichkeit haben, eine neue Sicherungsdatei ohne Nutzer/innen-Daten zu erstellen, dürfen Sie diese Daten nicht mit in das neue System importieren. Achten Sie in dem Fall bitte darauf, die Checkbox an der Stelle leer zu lassen, sollte dies nicht wie hier abgebildet voreingestellt sein:

Das weitere Vorgehen ist analog zu der Sicherung des Kurses im alten System. Wählen Sie alles aus, was Sie übernehmen möchten und fahren Sie fort.  Anschließend müssen Sie nur noch auf die Schaltfläche Wiederherstellung ausführen klicken, um die Übertragung Ihres Kurses abzuschließen.

Nun haben Sie Ihren alten Kurs in das neue LMS übertragen: