Pressespiegel

Von Zeit zu Zeit werden die Medien auf unsere Erfahrung auf dem Gebiet des E-Assessment aufmerksam, was zu einer Reihe von Artikel und auch Radiobeiträgen geführt hat.

2013

"Keine Angst vor E-Klausuren" - FAZ vom 05.02.2013

"Software korrigiert Klausuren" - Allgemeine Zeitung vom 01.03.2013

Mitschnitt Radiobeitrag in der Nachmittagsshow von SWR3, 08.03.2013, 16:10 Uhr

"E-Klausuren" - DRadio Wissen, 19.03.2013, 11:34 Uhr

 

2014

"Klick, klick. Error.", Deutsche Universitätszeitung, 25.07.2014

"Geklickt, getippt, bestanden", Frankfurter Allgemeine Zeitung, 07.05.2014

Der Artikel "Maus und Tasten statt
Stift und Papier: E-Klausuren auf dem Vormarsch", Andrea Löbbecke (dpa) wurde in verschiedenen Medien veröffentlicht. Hier finden Sie einige davon:

"Fortschritt an den Unis - E-Klausuren als neues Testformat", Handelsblatt

"Uni-Klausuren am Computer: Bitte schlagen Sie den Laptop auf", SpiegelOnline

"Tasten statt Stift: E-Klausuren auf dem Vormarsch", Rhein-Zeitung

"Maus und Tasten, statt Stift und Papier", Die Welt

2016

Auf der Seite des SWR 2 finden Sie einen Beitrag, der am 1.10.2016 um 12:15 Uhr im Wirtschaftsmagazin Geld, Markt, Meinung ausgestrahlt wurde. Ab ca. der 16 Minute geht es im Beitrag um die Sicherheit bei E-Klausuren an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.