Live Voting mit ILIAS

„Ich nehme den Publikumsjoker“ – dieses Satz könnten Studierende an der Johannes Gutenberg-Universität in Zukunft häufiger hören. Allerdings müssen sie dabei nicht fürchten, auf einmal in einem Fernsehstudio unter Scheinwerferlicht Fragen zu Sprichwörtern oder Popsternchen beantworten zu müssen. Viel mehr bietet das in der neuen ILIAS-Version integrierte Live Voting die Möglichkeit, ein direktes Feedback von den Teilnehmern einer Veranstaltung zu bekommen.

Ein Beispiel: Möchte der Dozent zu Beginn seiner Vorlesung überprüfen, welche Inhalte bei den Studierenden aus der letzten Sitzung hängen geblieben sind, kann er einfach mittels des Live Voting-Tools eine Frage mit vorgegebenen Antwortmöglichkeiten erstellen. Die Teilnehmer suchen sich dann eine oder mehrere Antworten aus und das Ergebnis wird direkt angezeigt.

Kurz gesagt: Mit Hilfe des Live Votings kann eine beliebig große Gruppe ganz simpel per Klick ihre Meinung abgeben.

Wie es funktioniert? Schauen Sie Sich dieses kurze Video-Tutorial an oder lesen Sie hier im Text weiter.

Um so eine Hörsaal-Umfrage zu erstellen, wählt man zunächst einfach im entsprechenden Kurs oder der entsprechenden Gruppe unter "Objekt hinzufügen" die Option "Live Voting" aus (sollte das Objekt "Live Voting" bei Ihnen nicht aufgeführt sein, lesen Sie bitte in dieser kurzen Anleitung nach, wie Sie das korrigieren können). Anschließend können unter dem Reiter "Einstellungen" Inhalt und Gestaltungsmöglichkeiten der Umfrage angepasst werden: So kann die Abstimmung beispielsweise anonym oder öffentlich durchgeführt und zudem auch zeitlich begrenzt werden. Außerdem kann voreingestellt werden, ob die Teilnehmer mehrere Antwortoptionen auswählen dürfen oder ob nur eine Antwort abgegeben werden soll. Selbstverständlich können neben schriftlichen Antwortmöglichkeiten auch Grafiken eingefügt werden, wodurch der Gestaltungsspielraum so einer Befragung deutlich erweitert wird.

LiveVoting

 

Die Ergebnisse des Live Votings können entweder live angezeigt oder vom Administrator der Umfrage auf Knopfdruck freigegeben werden, um die Abstimmung unbeeinflusst durch bereits abgegebene Stimmen ablaufen zu lassen. Dabei wird zusätzlich zu den absoluten Umfrageergebnissen auch die relative Verteilung der Antworten durch Balken dargestellt. Jeder Teilnehmer hat zudem die Möglichkeit, seine bereits abgegebene Stimme wieder zurückzunehmen oder seine Meinung zu ändern.

VotingX

Um dieses Werkzeug noch benutzerfreundlicher zu machen und eine möglichst große Anzahl an Teilnehmer erreichen zu können, wurde ein QR-Code integriert. Somit müssen sich die Umfrage-Teilnehmer noch nicht einmal in ILIAS einloggen (sofern die Einstellung "Anonyme Umfrage" gewählt wurde).
Sie zücken einfach ihr Handy, scannen mit der Kamera und einer entsprechenden App den Code ein und werden anschließend direkt zur Umfrage weitergeleitet! Der QR-Code befindet sich in der oberen rechten Ecke des Umfragebildschirms und kann vom Administrator der Umfrage durch einen einfachen Mausklick auf die gesamte Bildschirmgröße vergrößert werden.

VotingY

Eine weitere Möglichkeit, das Voting ohne Login zu erreichen, besteht in der Umfrage-PIN, die direkt über dem QR-Code angezeigt wird. Hierzu muss der Teilnehmer die Seite http://ilias.uni-mainz.de/vote in seinem Browser aufrufen und die entsprechende PIN eingeben. Anschließend landet er direkt bei der Umfrage und kann abstimmen. URL und PIN befinden sich in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.