Account in ILIAS/Moodle nicht auffindbar?

Oftmals bekommen wir Anfragen von lokalen Admins, die Ihre Kollegin, oder ihren Kollegen in ILIAS, bzw. Moodle einer Rolle, oder einem Kurs zuordnen möchten, die entsprechende Person jedoch auf der Plattform nicht finden können.

Erst mit dem erstmaligen Login wird ein Account in Moodle und ILIAS aktiviert und kann direkt zugeordnet werden. Eine explizite Freischaltung ist nicht erforderlich. Hat sich Ihre Kollegin, oder Ihr Kollege noch nie auf der Lernplattform mit dem eigenen Uni-Account eingeloggt, ist sein/ihr Uni-Account auf der Plattform noch nicht aktiv und kann weder in einem Kurs eingeschrieben, noch einer Rolle zugeordnet werden.

Können Sie hingegen als lokale/r Admin den Uni-Account auf der Lernplattform finden, wissen jedoch nicht, wie Sie den Account einer Rolle zuordnen können, dann lesen Sie bitte auf der Doku-Seite für lokale Admins weiter.

Hat Ihre Kollegin, oder Ihr Kollege noch keinen eigenen Uni-Account, möchte jedoch die ILIAS- oder Moodle-Installation der JGU Mainz nutzen, muss ein Uni-Account zu diesem Zweck beantragt werden. Sollte dieser Account nur zu Loginzwecken bei ILIAS, oder Moodle verwendet werden, melden Sie sich bitte zunächst an das E-Learning-Team. Wir klären dann, welche Art von Account in diesem Falle sinnvoll ist und geben die Anfrage an die zuständige Person weiter. Bitte beachten Sie, dass Gast-Accounts 1 Jahr gültig sind und vor Ablauf verlängert werden müssen, damit sie weiter genutzt werden können.

Mitarbeiter/innen der Universitätsmedizin erhalten ihren Uni-Account (auf den Seiten der Unimedizin auch ZDV-Account genannt) über die Account-Verantwortlichen der jeweiligen Klinik. Kontaktieren Sie dazu ggf. die Leitung Ihrer Klinik, Ihren IT-Verantwortlichen oder Ihren Vorgesetzten. Einrichtungen, die dem ZDV bisher noch keinen Ansprechpartner als Account-Verantwortlichen benannt haben, können uns einen Mitarbeiter bzw. eine Mitarbeiterin per E-Mail an antraege@uni-mainz.de melden.